Archives by date

You are browsing the site archives by date.

#Besetzen: Zeichen gegen Luxusneubau in Neukölln

#Besetzen: Zeichen gegen Luxusneubau in Neukölln

Letzte Nacht wurde in der Neuköllner Weserstraße ein Zeichen gegen Luxusneubau gesetzt. Dazu haben ein paar Aktivist*innen einen leerstehenden Prunkbau besucht und mit einem Transpi markiert. Wir dokumentieren hier das Statement zu ihrer Aktion: Was ist los in der Weserstraße 139? Heute haben wir ein Zeichen an diesem Haus hinterlassen. Vielleicht bist du schon mal in der Weserstraße an dem… Read more →

Pressemitteilung der Initiative Recht auf Stadt Köln vom 15.10.2018

Die Katholische Kirche lässt in Berlin Wohnraum verrotten! Recht auf Stadt ruft auf zu einer Demonstration am Donnerstag 18.10.2018 um 17 Uhr Treffpunkt: am Firmensitz der Aachener Siedlungs- und Wohnungsgesellschaft mbH, Mevissenstraße 14, 50668 Köln. Kundgebung und Umzug zum Sitz von Erzbischofs Woelki.

G17A: Aktueller Stand (13.10.2018)

Am 04. Oktober 2018 gab es das erste Gespräch — ein „Vorgespräch“ hat es ja bereits am 10. September, also zwei Tage nach der Besetzung der leerstehenden Wohnungen, gegeben — zwischen Vertreter*innen der Aachener Siedlungs- und Wohnungsgesellschaft mbH (die Aachener) und der Hausprojektgruppe G17a. Wir waren mit sechs Leuten vertreten; anwesend waren auch unser Anwalt sowie drei Politiker*innen (MdB, MdA… Read more →

Straßenfest vor der G17A: Zusammen gegen Mietenwahn im Großbeeren-Kiez!

Mietenwahnsinn widersetzen, #Besetzen, Schlafplatz-Orga, Bündnis Zwangsräumung verhindern und WEM GEHÖRT KREUZBERG laden ein: Sonntag, 14.10. ab 14.30 Uhr, Großbeerenstraße: Kundgebung Hallo Nachbar*innen, wir haben in den letzten Wochen rund um das besetzte Haus Großbeerenstr 17a viele Gespräche mit Euch geführt. Dabei habt Ihr über viele Probleme im Kiez und mit Eurer Miete berichtet. Ist ja auch kein Wunder, bei dem… Read more →

Großbeerenstraße 17A: Aktueller Stand (10.10.2018)

Großbeerenstraße 17A: Aktueller Stand (10.10.2018)

Am 4. Oktober gab es das erste Gespräch (ein „Vorgespräch“ hatte es ja bereits am 10. September, also zwei Tage nach der Besetzung der leerstehenden Wohnungen, gegeben)  zwischen Vertreter*innen der Aachener Siedlungs- und Wohnungsgesellschaft mbH (die Aachener) und der Hausprojektgruppe G17A. Wir waren mit sechs Leuten vertreten; anwesend waren auch unser Anwalt sowie drei Politiker_innen (MdB, MdA und BVV), die… Read more →

Sportraum statt Ferienwohnung

Sportraum statt Ferienwohnung

Erste Auswertung der Besetzer*innengruppe der Skalitzer Straße 106 Als wir am Samstag, den 6. Oktober, die Kellerräumlichkeiten in der Skalitzer Straße 106 betraten, hatten wir ein Ziel: Wir wollten dort Räume zugänglich machen für selbstorganisierte Sportangebote – auch weil wir zuvor im Kiez immer wieder mit Leuten gequatscht haben, denen ein Raum für sowas fehlte. Die eine Kickboxcrew dort weggentrifiziert,… Read more →

Pressemitteilung: zur Räumung der besetzten Berlichingenstr. 12 in Moabit und der Skalitzer Str. 106 in Kreuzberg

Nach etwa sechs Stunden wurde die Besetzung der Berlichingenstr. 12 in Moabit am Samstagabend auf Antrag des Eigentümers durch die Polizei geräumt. In Kreuzberg verließen die Besetzer*innen die Räume in der Skalitzer Str. 106 selbstbestimmt, nachdem ein Strafantrag des Eigentümers vorlag. Die Besetzungen waren Teil des Herbstes der Besetzungen der Kampagne #besetzen, durch die bisher 16 Häuser in Berlin und… Read more →

Besetzte Berlichingen12: Erklärung der Besetzer*innen

Besetzte Berlichingen12: Erklärung der Besetzer*innen

Wir haben heute die Berlichingenstraße 12 in Moabit besetzt, um das Haus den vielen Wohnungs- und Obdachlosen in dieser Stadt zur Verfügung zu stellen. Wir wollen nicht weiter zusehen, wie Menschen auf der Straße oder in Unterkünften mit beschissenen Verhältnissen leben müssen, während weiterhin Häuser leer stehen.  Wir wollen ein Projekt schaffen in dem Wohnungssuchende zusammen leben können. Frei von… Read more →