09.04.2019: Aktuelle Situation in der Großbeerenstr.17A

Die Situation in der Großbeerenstr.17A spitzt sich zu.
Die Eigentümerin, die katholische Aachener Siedlungs- und Wohnungsgesellschaft mbH, fordert die Räumung der besetzten Wohnung und des Hauses bis zum 10.04.2019. Sie reagiert auf keine Gesprächsangebote mehr.

Damit gehen die Besetzer*innen von einer akuten Räumungsbedrohung aus.

Die Besetzter*innen rufen zur vielfältigen Präsenz vor dem Haus auf. Sie brauchen unsere solidarische Unterstützung.
Verhindern wir eine mögliche Räumung.

Rufen wir politische Verantwortliche im Bezirk und Land dazu auf, dass sie eine Räumung durch die Eigentümerin nicht zulassen.
Gehen wir an die Aachener Siedlungs- und Wohnungsgesellschaft mbH heran und fordern diese auf von einer Räumung abzulassen und endlich die Forderungen der Hausprojektgruppe G17A umzusetzen.

Wir Bleiben Alle!

Freund*innen der Besetzung der G17A

Article written by